Die Wassermänner vom Zicksee

Es ist Mittwoch und die Uhr zeigt grad 7:45 an, als wir aus unserem Polo steigen und der Wind pfeift so schneidig wie in der Mongolei, da...

Read More

Zwei Räder, die Puszta und eine Herde Wasserbüffel

Ein wenig stolz war ich schon, als ich dem Tamas gesagt hab, wir fahren auch nach Fertöujlak rüber und er nicht gleich sicher, ist das...

Read More

Von weißen Eseln und wilden Pferden

Als Burgenländer hätt‘ ich das natürlich von Anfang an wissen müssen, dass man zu Fuß nicht weit kommt im Seewinkel. Zu Fuß...

Read More

Ein Requiem für eine Zehe

Schön ist das, dass endlich der Wanderurlaub anfängt, hat sie grad eben noch gesagt, die Doris, bevor sie im Bad verschwunden ist. Und...

Read More

Ein unerwartetes Wiedersehen

1933 ist ein Österreicher quasi CEO in Deutschland geworden und wenig später der Reichstagsbrand und Ende der Weimarer Republik und...

Read More