Aus dem Alltag

Die Brücke

Den Radweg verlassen, die Landesstraße queren. Einem Weißstorch dabei zusehen, wie er in einem Acker spaziert und sich nicht stören...

Read More

Unbehagen

Ich weiß nicht, wann ich zu zweifeln begann. Ich kann die Unruhe nicht benennen, die in mich gekrochen ist wie eine Spinne in eine...

Read More

Bist du glücklich?

‚Kind, bist du glücklich?‘, fragte sie. Es brachte ihn aus der Fassung. Er hatte mit Banalerem gerechnet, ob es ihm ‚gut...

Read More

Die Masken vergessen

Den Wolfersberg hinuntergehen. Zum Bus, der uns zur U-Bahn bringt. Zur U-Bahn, die uns am Karlsplatz entlädt, wo der Resselpark vom Regen...

Read More

Zweifel

Es schien, als würde der Regen die Welt säubern wollen, so heftig fiel er. Und ließ sie doch schmutzig zurück. Schmutziger als er sie...

Read More