Die Brücke

Den Radweg verlassen, die Landesstraße queren. Einem Weißstorch dabei zusehen, wie er in einem Acker spaziert und sich nicht stören...

Read More

Sonntags

Kein Mensch ist zu sehen. Kein Kind, auch kein pissender Hund. Weit und breit nicht. Die Autos sind geputzt. Die rostigen Garagentore...

Read More

Unbehagen

Ich weiß nicht, wann ich zu zweifeln begann. Ich kann die Unruhe nicht benennen, die in mich gekrochen ist wie eine Spinne in eine...

Read More

Bist du glücklich?

‚Kind, bist du glücklich?‘, fragte sie. Es brachte ihn aus der Fassung. Er hatte mit Banalerem gerechnet, ob es ihm ‚gut...

Read More

Die Sternenseherin

So legt euch denn ihr Brüder, in Gottes Namen nieder; kalt ist der Abendhauch. Verschon uns Gott! mit Strafen, und lass uns ruhig...

Read More