Herbstnachmittage

Wiesenkicker, Regenwolken, hinter den letzten Häusern, fünf Schrittlängen die Tore, mit Ästen abgesteckt, alle tragen Schlamperhosen,...

Read More

Mutter-Tag

‚Mir geht es gut‘ Sagst du Und ich weiß Dass du lügst Deine Einsamkeit hinter Dürren Worten verbirgst Was ich denke Mich...

Read More

An einem Sonntag (in Paris)

Leer sind die Straßen, und wenn ich mich recht erinnere, war es auch früher an Sonntagen so, wenn ich ausnahmsweise samstags das Baguette...

Read More

Stadtwanderung

Sich an die nächste Hauswand lehnen, die Hände in die Taschen stecken und schauen, was die Welt grad macht. Die Frau beobachten, die...

Read More

Mut

Jetzt, da die Dämmerung das Licht aus der Welt zog, kam sie endlich zur Ruhe. Eben hatte sie die Tür geschlossen, noch gehört, wie...

Read More