Mauthausen

Die Schreie der Gefangenen seien schwer zu ertragen, schrieb sie. Ihr Haus, es lag so nah am Zaun, da gingen sie manchmal durch Mark und...

Read More

Zukunft

Gestern. Immer gestern gewesen, vorgestern. Das Leben gestern. Ich stehe heute auf, hoffe auf morgen und lebe gestern. Morgen ist ein Tag,...

Read More

Licht

Fitzek erschrak, als er die Tür schlagen hörte. Er hob den Kopf, sah vom Buch auf, das er gerade las, und horchte in die Stille hinein,...

Read More

Wenn die Dinge ihr Antlitz zeigen

Bemerken wir das am Laternenpfahl angekettete Fahrrad, dem seit gestern Nacht das Vorderrad fehlt. Durchschaut uns die Maserung der...

Read More

Battaglin

‚Nein‘, sagt Leonie und kaut auf ihrer Unterlippe. Sie kaut immer auf ihrer Unterlippe, wenn sie sich einer Sache nicht ganz...

Read More