J. Monika Walther Author

A mon seul desire

Vor diesen Teppichen in Paris, im Musée de Cluny, vor diesen Teppichen mit dem Einhorn und der Königin, der Dame, stand ich Stunden, bis...

Read More

Die unmögliche Reise

Wenn wir Menschen, Landschaften sehen, dann nehmen wir nicht wahr, wer vor uns steht, was uns gezeigt wird, was sich vor uns ausbreitet,...

Read More

Die Flügel geflogen

Die Flügel ausgebreitet. Die Spannweite gemessen. Sitzen geblieben. Die Flügel aufgefaltet, die Farben bestimmt. Sitzen geblieben. Die...

Read More

Die seufzenden Schollen

Der Strandhafer wächst niedrig. Der Sand wird zu Schlamm. Schilfiges Kraut. Ein paar vermorschte Planken und ein Tümpel. Ebbe, schmale...

Read More

Can you tell me who I am

Aus dem Fenster geschaut. Auf der Straße steht ein Mann. Langer Mantel, Mütze über die Ohren. Er geht nach links. Zum Dorfladen. Leicht...

Read More