Gastbeiträge

Prekariat, abgehängt

Neulich, beim Pfandflaschen sammeln, wühle ich gerade in einem Mülleimer herum und werde Zeuge eines Verkaufsgesprächs, das der...

Read More

Nichts muss, alles kann

Wer zögert stirbt, zögre nicht. Ich hab Augen im Gesicht. Was ich sehe, macht mich an: Nichts muss, alles kann. Ich sehe was, was du...

Read More

Fernweh

Der 13. August 1961 war mein letzter Sommertag im Kinderferienlager an der Ostsee. Ich war zwölf Jahre alt, lag versteckt zwischen den...

Read More

Namensgedächtnis

Deren Lächeln ein Wirkungstreffer war, eines jener Gardemädchen, die doch alle gleich aussahen, ein Quecksilber, das sich nicht einfangen...

Read More

Can you tell me who I am

Aus dem Fenster geschaut. Auf der Straße steht ein Mann. Langer Mantel, Mütze über die Ohren. Er geht nach links. Zum Dorfladen. Leicht...

Read More