Hinter verschlossener Tür

Aus dem Alltag

Written by:

Views: 249

Hinter verschlossener Tür
Ruhen die Zimmer
Meiner Kindheit
Die Räume leer jetzt
Stumm jeder Winkel
Besenrein
Selbst im Stiegenhaus
Hängt der fremde Geruch
Des Endgültigen

Still ist es geworden
Hinter der verschlossenen Tür
Wo das Radio verstummt ist
Kein Fensterladen knarrt
Kein Schritt mehr
Von Zimmer
Zu Zimmer
Eilt

Die Hand am Türgriff
Die Augen geschlossen
Die Seele gegen die Kehle gedrückt
Denke ich an euch
Wende mich um
Gehe

Comments are closed.